Direkt zum Seiteninhalt

Physiotherapie

Die Physiotherapie befasst sich mit der Erhaltung und Verbesserung von natürlichen Bewegungsabläufen und Störungen des Bewegungssystems.

Das Ziel der Physiotherapie ist, Bewegungsstörungen zu vermeiden, eine optimale Bewegungs- und Schmerzfreiheit herzustellen, den Heilungsprozess zu beschleunigen und zur Selbstständigkeit zu verhelfen.

Physiotherapie wird angewendet bei:

  • Kopf-, Rücken- und Gelenkschmerzen

  • Bandscheibenvorfällen

  • Arthrosen

  • Bänder-, Sehnen-und Muskelrissen

  • rheumatischen Beschwerden

  • Verletzungen

  • künstlichem Gelenksersatz

  • Operationen

  • Nervenschädigungen

  • Lymphödemen

  • Inkontinenz

  • nach Schlaganfällen

  • MS - Multiple Sklerose

  • Morbus Parkinson

  • u.v.m.

Zurück zum Seiteninhalt